Wir sind…

ein vollstationäres Wohngruppenangebot nach § 34 oder §35a SGB VIII. Die Hilfen über Tag und Nacht (HüTN) werden in Kooperation mit der Stadt Heilbronn (Fachdienst HüTN) angeboten und durchgeführt.  
In einem umgebauten Mehrfamilienhaus im Heilbronner Stadtteil Böckingen bieten wir insgesamt 8 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von  6 – 18 Jahren an, welche dort über das gesamte Jahr betreut und gefördert werden. Hier können die jungen Menschen und auch ihre Eltern sowie Geschwister  vorübergehend ein ergänzendes „Zuhause“ erleben. Die Kinder und Jugendlichen kommen vorwiegend aus der näheren Umgebung bzw. aus dem Sozialraum Heilbronn und bleiben somit in ihrem gewohnten Herkunftssystem. Der Aufenthalt in der Villa stellt eine temporäre Maßnahme dar, mit dem Ziel, dass die Kinder und Jugendlichen in ihre Herkunftsfamilien zurückkehren.

Wir stehen für…

  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit und Beteiligung
  • Transparenz
  • Eltern bleiben Eltern
  • Wertschätzung
  • Empathie
  • Verständnis
  • Unterstützung
  • Integration des Sozialraums und der Herkunftssysteme in die Arbeit

Wir bieten…

  • Raum für (neue) Erfahrungen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Halt in Krisensituationen
  • Stabilisierung
  • Ressourcenorientiertes Handeln
  • Beratung und Förderung
  • Bedarfsorientierte gruppenpädagogische Angebote
  • Förderung der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens
  • Intensive Arbeit mit dem Herkunftssystem
  • Unterstützung und Begleitung in der Eltern- und Erziehungsverantwortung
  • Entwicklung einer persönlichen und schulischen Perspektive
  • Kooperation mit allen relevanten Institutionen (Schule, Vereine, Ärzte, Therapeuten…)
  • Aktive Begleitung beim Rückführungsprozess

Wir unterstützen…

  • Kinder und Jugendliche
  • Eltern und Sorgeberechtigte
  • Geschwister
  • familiäre Herkunftssysteme

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation