Elternwerkstatt

Warum macht mein Kind nur so etwas?
Was soll ich jetzt bloß noch machen?
Was passiert zwischen Eltern und Kindern?
Was müssen Eltern über Kinder wissen?
Was läuft gut? – Was läuft nicht so gut? – Wie könnte manches besser laufen?
Sind Sie mit Ihrem Latein am Ende?
Und wie sorgen Sie für sich selbst?

Liebe Mütter und Väter!

Heutzutage gibt es für alles Kurse. Wer z.B. ein Auto fahren will, muss zunächst eine Fahrschule besuchen und einen Führerschein machen. Nur Kindererziehung lernt man nirgendwo – die soll einfach so klappen. Dabei ist sie eine der schwierigsten Aufgaben überhaupt.

Die Familienhilfe der Arbeiterwohlfahrt bietet einen Kurs für Eltern und Alleinerziehende an, die sich genauer mit Fragen der Erziehung beschäftigen möchten.

Das Zusammenleben zwischen Erwachsenen und Kindern ist nicht immer einfach, auch wenn alle nur das Beste wollen.
Ziel dieses Kurses ist es, mehr Verständnis füreinander zu gewinnen und mehr Sicherheit im Umgang mit den Kindern zu erlangen.

Probleme werden immer wieder auftreten. Sie sind ein Teil unseres Lebens und können nicht grundsätzlich verhindert werden. Wir können Probleme nicht für Sie lösen, aber wir können gemeinsam Wege erarbeiten, wie Sie Schwierigkeiten in Ihrer Familie so angehen, dass am Ende alle zufriedener sind – sowohl die Kinder als auch die Eltern.

Unser Kurs wird von einem Mitarbeiter und einer Mitarbeiterin der Familienhilfe geleitet, die langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Eltern und Kindern haben. Schon bald werden Sie die anderen Eltern gut kennen lernen und sich in der Gruppe vertraut fühlen.

Die AWO ELTERNWERKSTATT – ein Programm zur Erweiterung der Erziehungskompetenz

Die AWO-Elternwerkstatt ist ein Kurs für Mütter und Väter. In zwanzig Kurseinheiten („Bausteinen“) können die interessierten Eltern das Handwerkszeug für den Erziehungsalltag lernen.

Im Einzelnen werden folgende Fragen behandelt:
– Wie verstehe ich mein Kind besser?
– Wie erkenne und beachte ich Gefühle genauer?
– Was ist eigentlich normal?
– Wie lernt mein Kind und wie kann ich es dabei unterstützen?
– Wie setze ich Grenzen und bleibe konsequent?
– Wie ist das mit Strafen und wenn ja, welche sind angemessen?
– Was tue ich, wenn mir nichts mehr einfällt?
– Wie können wir uns besser einigen?

Wann und wo Kurse stattfinden erfahren Sie unter der Telefonnummer 07131 / 89599 oder Sie schicken uns eine e-mail an info@awo-heilbronn.org

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter:

 

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Heilbronn
Frau Rauch
Wilhelmstraße 27
74072 Heilbronn
Tel. 07131/8993000

info@awo-heilbronn.org